Adi­po­si­tas Chir­ur­gie

Adipositas Behandlung Berlin

Man ist ent­we­der für oder gegen die Adi­po­si­tas­chir­ur­gie. Wir haben uns im Lau­fe der letz­ten Jah­re inten­siv mit die­sem The­ma befasst und bemerkt, dass vie­le Men­schen nach frus­trie­ren­den Diät­ver­su­chen, zuneh­men­der adi­po­si­ta­sas­so­zi­ier­ter Comor­bi­di­tät ein Teu­fels­kreis begon­nen hat und der chir­ur­gi­sche Ein­griff den Durch­bruch dar­stell­te. Natür­li­ch soll­ten alle kon­ser­va­ti­ven The­ra­pie­kon­zep­te aus­ge­schöpft sein, ehe der Chir­urg ins Spiel kommt. Der Bera­tung des Pati­en­ten kommt dabei beson­de­re Bedeu­tung zu. In enger Abstim­mung mit Ernäh­rungs­be­ra­tung und Psy­cho­lo­gen kann gege­be­nen­falls auch die Kos­ten­über­nah­me durch die Kran­ken­kas­se erreicht wer­den.

Wir bie­ten in die­sem Zusam­men­hang das Magen­band, die Schlauch­ma­gen­bil­dung und den Magen­bypass an, wobei die­se Ein­grif­fe lapa­ro­sk­pi­sch unter sta­tio­nä­ren Bedin­gun­gen durch­ge­führt wer­den. Für Bera­tun­gen zu Indi­ka­ti­on und Mög­lich­kei­ten ste­hen wir Ihnen gern zur Ver­fü­gung.