Das MVZ CHIRURGICUM ist als Hernienzentrum zertifiziert!

Wussten Sie schon, dass wir bereits 2019 offiziell als Hernienzentrum ausgezeichnet wurden? In Deutschland gibt es nur wenige Hernienzentren, die die hohen Qualitätsstandards der Deutschen Herniengesellschaft sowie die Häufigkeit der durchgeführten spezialisierten Operationen erfüllen.

Wir freuen uns sehr Ihnen als Patienten dieses geprüfte Qualitätsmerkmal liefern zu können. Die Hernienchirurgie liegt seit der Gründung des CHIRURGICUM Berlins im Fokus unserer Arbeit. Entsprechend entwickeln wir uns in diesem Fachbereich stetig weiter und optimieren unsere modernen Operationsverfahren.

Wir führen im Jahr mehr als 1.000 ambulante und kurzstationäre Hernienchirurgische Eingriffe durch. Die über die Jahre steigende Nachfrage in diesem Bereich spricht für unsere Erfahrung und Expertise bei diesen hochkomplexen Eingriffen.

Bei der Behandlung von Bauchwand- und Leistenbrüchen wählen wir das besondere Verfahren der minimalinvasiven Technik. Was bedeutet das für Sie? Ein schonendes und sicheres Operationsverfahren, dass zu einer kurzen Behandlungszeit bei gleichzeitig kosmetisch einwandfreiem Ergebnis führt. Bei den Operationen des Teams des CHIRURGICUM Berlin ist es dem Patienten möglich, noch am Operationstag wieder nahezu vollkommen mobil zu sein. Lediglich der Verzicht auf sportliche Aktivitäten sollte circa 14 Tage bestehen.

Gerade für Freizeit und Profisportler ist die sofortige Mobilisierung und die zügige Teilnahme am Training eine wichtige Entscheidungshilfe zur Wahl des behandelnden Arztes sowie der Methode.

Wir freuen uns Sie bei uns im CHIRURGICUM Berlin oder dem ATRIUM CHIRURGICUM zu begrüßen zu dürfen. Die Vorteile der durch uns verwendeten Methoden:

  • Schmerzarme postoperative Phase

  • Sofortige Mobilisierung

  • Schnelle Belastbarkeit und Trainingsfähigkeit

  • Hervorragende kosmetische Ergebnisse aufgrund minimalinvasiver Technik

  • Vor- und Nachsorge durch den Operateur